Anzeige
| Sparkasse Fulda

Manager für einen Tag

Azubis auf dem Chefsessel: Ein neuer Baustein der Personalentwicklung hat bei der Sparkasse Fulda eine erfolgreiche Premiere gefeiert.

Anzeige

Raphael Wahl, Auszubildender der Sparkasse Fulda, und Vorstandsmitglied Horst Habermehl haben einen gemeinsamen Arbeitstag verbracht - und gehören damit zu den ersten Akteuren des Programms "Manager-4-One-Day": Acht Azubis und zwei dual Studierende hat die Sparkasse mit Vorstandsmitgliedern und Führungskräften zusammengebracht. Die Idee: Einen Tag lang erlebt der Nachwuchs hautnah, wie es ist, im Haus Verantwortung für Geschäftspolitik, Vertrieb, Organisation und Personal zu übernehmen.

Am Anfang stand ein kurzer Steckbrief, den sowohl Azubis als auch Führungskräfte ausfüllten. Auf Basis der Rückläufe der Führungskräfte konnten die Azubis jeweils drei Wünsche äußern. Einen davon berücksichtigen die Mitarbeiter der Personalentwicklung und bildeten auf diese Weise zehn "Tandems" (unser Bild zeigt die Auszubildende Isabelle Fernau und das stellvertretende Vorstandsmitglied Heiko Siemon). Und die erlebten gemeinsam allerhand: Teambesprechungen, Projektsitzungen, Vorstellungsgespräche, Filialtouren, Sponsorentermine und sogar eine echte Vorstandssitzung.

 
Die Teilnahme an einer Sitzung des Sparkassenvorstands gehörte zu den besonderen Programmpunkten von "Manager-4-One-Day". © Sparkasse

Die Rückmeldungen des Sparkassennachwuchses waren durchwegs positiv. "Ich empfand den Tag als eine persönliche Bereicherung für mich selbst", war beispielsweise auf den Feedback-Bögen zu lesen, oder: "Im Endeffekt ein toller Tag, von dem ich wirklich viel lernen konnte". Das Team um Personalleiterin Petra Hohmann-Balzer wird den "Manager-4-One-Day" zum festen Baustein des Ausbildungsprogramms für das zweite Lehrjahr machen. "Genauso wie Vertriebs- und Fachkompetenz brauchen wir in Zukunft Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die Lust auf Verantwortung haben", sagt die 45-Jährige. Schon jetzt freut sie sich auf den Tag, an dem der erste Azubi von heute als spätere Führungskraft bei "Manager-4-One-Day" auf der anderen Seite des Schreibtischs sitzt.