Anzeige
| Dekabank

Manuela Better kündigt Ausstieg an

Dekabank-Risikovorstand Manuela Better (Foto) möchte ihren im Mai 2020 auslaufenden Vertrag nicht verlängern, teilt die Dekabank mit.

Anzeige

Manuela Better (58), Risikovorstand der Dekabank und dort zuständig für Risikocontrolling, Wertpapier-Fondsrisikocontrolling, Marktfolge Kredit, Recht und Compliance, möchte ihren Vertrag nicht verlängern. Better habe dem Verwaltungsrat mitgeteilt, dass sie ausscheiden und bis Ende Mai 2020 ihre Aufgaben vertragsgemäß wahrnehmen werde, schreibt die Dekabank in einer Presseinformation.

 
Bedauert Betters Entschluss: DSGV-Präsident Helmut Schleweis. © Wildhorst

Helmut Schleweis, Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands und Verwaltungsratsvorsitzender der Dekabank, bedauert diesen Entschluss. Manuela Better habe das Risikodezernat in den vergangenen vier Jahren erfolgreich geführt und mit zahlreichen Initiativen weiterentwickelt, so Schleweis Mit einer Nachfolgeregelung werde sich der Verwaltungsrat zu gegebener Zeit befassen.