Anzeige
| Video-Learning

Total „abgedreht“ – Der Finanz-Check 2.0

„Im Kasten“ sind nun alle Szenen des Video-Learnings zur „regelbasierten Beratung“ mit dem Finanz-Check 2.0. Hier ein Einblick und der Weg zu den Schulungsmaterialien.

Anzeige

Mit dem Releasewechsel 19.1 wird für alle Sparkassen die bisherige OSPlus-neo-Anwendung „Finanz-Check“ durch den „Finanz-Check 2.0“ ersetzt. Der bisherige Beratungsprozess wird um ein Regelwerk ergänzt, mit dem Ziel, das Kundengespräch zielgerichteter und damit kundenorientierter zu gestalten. Damit dies den Privat- und Individualkundenberatern auch gelingt, bedarf es einer zielgerichteten Qualifizierung. Einerseits ist es erforderlich, die Berater für „das Neue“ zu gewinnen, andererseits bedarf es relevanter Fähigkeiten zur Handhabung des geänderten Beratungsprozesses.

Um die Sparkassen dabei zu unterstützen, haben die Sparkassenakademien dafür ein abgestimmtes Qualifizierungsformat entwickelt. Während verhaltens- und einstellungsrelevante Entwicklungsfelder nach wie vor „face to face“ bearbeitet und trainiert werden müssen, können kognitive Inhalte sehr gut über digitale Lernmedien vermittelt werden. Neben Webinaren wurde auch ein Video-Learning erstellt, das es jedem Sparkassenberater ermöglicht, unabhängig von Ort und Zeit und sooft es erforderlich ist, einzelne Sequenzen des Beratungsprozesses anzusehen. Dieses ersetzt jegliche Handbücher, Klick-Strecken oder PC-Seminare, über die sich die Berater das relevante Wissen sonst mühsam aneignen müssen. Der stetige Wechsel von einer gezielten Ansprache des Lernenden über das Erklären des Workflows, gepaart mit vertrieblichen Tipps, macht das Video-Learning spannend und abwechslungsreich. Die Sparkasse reduziert dadurch den Schulungsaufwand und Abwesenheiten vom Vertriebsalltag.

Um den Trailer des Video-Learnings zu sehen, bitte hier klicken.

 
Sparkassenberater Daniel Zielinski bei den Aufnahmen zum Video-Learning mit Regisseur Julian Weissbach, Kameramann Johann Nützl und Assistentin Sandy Bachmann. © DSV

Insgesamt besteht das Video-Learning zum Finanz-Check 2.0 aus zehn Kapiteln und hat eine Gesamtlänge von rund 50 Minuten, die einzeln angesteuert werden können. Weitere Informationen erhalten Sie über die Website der Sparkassenakademie Bayern oder über den Ansprechpartner zum Finanz-Check in Ihrer Sparkassenakademie. Erhältlich ist das Video-Learning über einen Download-Link, der per Email zugeschickt wird. Er kann Beratern über den „Multimedia-Stick“ der Finanz Informatik am Thin Client oder über Tablets zur Verfügung gestellt werden. Auch ein Handout zum Ausdruck steht zur Verfügung.