Anzeige
| Sparkasse Duisburg

Vorstandsteam wird erneut verkleinert

Ulrich Schneidewind, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Duisburg, tritt am 31. Oktober 2020 in den Ruhestand. Damit reduziert das Geldinstitut den bisher dreiköpfigen Vorstand auf zwei ordentliche Mitglieder.

Anzeige

Den Vorstand bilden ab 1. November der Vorstandsvorsitzende Joachim Bonn (in der Bildmitte; links: Ulrich Schneidewind), das Vorstandsmitglied Helge Kipping (rechts) und das stellvertretende Vorstandsmitglied Marcus Budinger, der neu im Team ist. „Mit dieser Personalmaßnahme sind auch merkliche Kosteneinsparungen verbunden“, sagt der Vorstandschef Bonn gegenüber der „Westdeutschen Allgemeinen Zeitung“. Das Vorstandsteam hatte bis 31. März 2018 noch aus vier ordentlichen Mitgliedern bestanden.