Anzeige
| Verbundkooperation

Der Chef als Hospitant

Peter Nettesheim von der S Rating hat den Risikocontrollern in der Sparkasse Siegen zwei Tage lang über die Schulter geschaut.

Anzeige

Zu einem Gedankenaustausch zwischen der Sparkasse Siegen und der Verbundgesellschaft Sparkassen Rating und Risikosysteme (SR) ist SR-Chef Peter Nettesheim persönlich in die nordrhein-westfälische Stadt gekommen: „Wir staunten nicht schlecht, als sich kurz nach unserer Anfrage Peter Nettesheim als Hospitant für zwei Tage bei uns angekündigt hat“, sagt Nadine Uebe-Emden, stellvertretendes Vorstandsmitglied der Sparkasse Siegen.

 
Wertvoller Austausch: Nadine Uebe-Emden, stellvertretendes Vorstandsmitglied der Sparkasse Siegen, mit Peter Nettesheim, Vorsitzender der Geschäftsführung der Sparkassen Rating und Risikosysteme. © Sparkasse

Die SR unterstützt Sparkassen, Methoden für Risikomanagement, Kapitalplanung und Risikotragfähigkeit zu finden und anzuwenden – angesichts der vielen aufsichtlichen Neuerungen und der individuellen Bedürfnisse in der Sparkassen-Finanzgruppe keine leichte Aufgabe. Daher nehmen alle SR-Mitarbeiter, auch der Vorsitzende der Geschäftsführung selbst, im Jahresverlauf an Hospitationen teil, um Verständnis für die Situation in den Sparkassen zu entwickeln.

Praxisgespräche mit Risikocontrollern

„Herr Dr. Nettesheim hat sich ausgiebig Zeit genommen, um die Besonderheiten der Sparkasse Siegen zu erfassen“, sagt Uebe-Emden. Der SR-Chef habe direkt am Arbeitsplatz der Risikocontroller die praktischen Anforderungen an die Software-Lösungen und Leitfäden studiert, „wie es sich für einen guten Hospitanten gehört“. Zudem habe der SR-Chef den aktuellen Stand neuer Lösungen vorgestellt, etwa die Gesamtbanksimulation und die Einbindung des integrierten Datenhaushalts, und die Erwartungen und Anforderungen der Praktiker aus der Sparkasse aufgenommen.

Uebe-Emden zeigt sich sehr angetan von dem Austausch und der „wertvollen inhaltlichen Bereicherung“: „Auch bei uns hat das die Sicht auf die Position unseres Dienstleisters zwischen Verbänden, Landesbanken, Finanz Informatik und Sparkassen unterschiedlicher Größenordnungen nachhaltig verändert.“

 
SR-Chef Peter Nettesheim (vorne mit Broschüre) neben Nadine Uebe-Emden von der Sparkasse Siegen und den Mitarbeitern ihrer Abteilung. © Sparkasse