Anzeige
| Finanzplattform

Firmenkunden profitieren

Das neue Firmenkundenportal (FKP) ist in der Internet-Filiale erreichbar. Das Team des DSGV-Projekts Finanzplattform erklärt die Vorteile.

Anzeige

Firmen- und Gewerbekunden gelangen nun in ihren eigenen Bereich – mit Banking, das auf ihre spezifischen Bedürfnisse zugeschnitten ist. Seit dem OSPlus-Release 19.0 steht das FKP allen Instituten zum Einsatz bereit – in der ersten Ausbaustufe für natürliche Personen wie Geschäfts- und Gewerbekunden.

Mit der ab Juli pilotierten Nutzerverwaltung können dann künftig auch juristische Personen, wie Unternehmens- und Firmenkunden, das FKP nutzen. Denn mit der Nutzerverwaltung erfolgt die Vergabe und Verwaltung von Zugriffsrechten auf das FKP – und dies ist sogar durch den Firmenkunden selbstständig möglich.

Seine Mitarbeiter erhalten hier Onlineberechtigungen, zum Beispiel für die Abwicklung des multibankfähigen Zahlungsverkehrs (ab 15.11. bei allen Sparkassen verfügbar), für Onlineabschlüsse und für die Nutzung von Sparkassen-Services. So entwickelt sich das FKP durch die weiteren Ausbaustufen zur Finanzplattform für Sparkassen-Firmenkunden.

 
„Fortschritt ist einfach“ - aktuell vor allem für Firmenkunden. Ab Mitte November können Mitarbeiter dann den multibankfähigen Zahlungsverkehr über die Internet-Filiale nutzen.

Welche Funktionalitäten können Firmenkunden bereits nutzen?


⇒ Bereitstellung aller heutigen Onlinebanking-Services und Geschäftsvorfälle
⇒ Navigation ist auf die Zielgruppe angepasst
⇒ Bestandskunden (Onlinebanking) können sich direkt mit ihren Zugangsdaten anmelden
⇒ Gezielte vertriebliche Ansprache möglich durch integrierte Funktionen und Anwendungen wie das Kampagnenmanagement (KMM), COBRA und Chat
⇒ Optimierter und neuer Content für Firmenkunden vorhanden (durch das SFP) sowie neue Statistikmerkmale zur Auswertung für Sparkassen.

Was können Firmenkunden zukünftig nutzen?


⇒ Weiterentwicklung der Nutzerverwaltung
⇒ E-Postfach für Firmenkunden
⇒ Firmenkundenspezifische Zahlungsverkehrsfunktionen
⇒ Business Finance Management
⇒ Integration EBICS

Was das Finanzcockpit bietet

Zahlreiche Sparkassen bieten ihren Firmenkunden die mobile Bankinglösung schon heute an. Sparkassen erweitern mithilfe des Finanzcockpits ihr Portfolio um ein passendes Angebot, das dem Digitalisierungsprozess in der „Vertriebsstrategie der Zukunft – Firmenkunden“ des DSGV Rechnung trägt und auf die konkreten Bedürfnisse ihrer Firmenkunden zugeschnitten ist. Die Anbindung des Finanzcockpits erfolgt an das Online-/Electronic-Banking bzw. FKP bzw. deren Zahlungsverkehrsdaten.

 
Das Finanzcockpit bietet weitere Services für die Firmenkunden.

Funktionen sind unter anderem eine übersichtliche Darstellung von Salden und deren Entwicklung als auch eine optimale Liquiditätssteuerung dank Berücksichtigung von Bestand und hinterlegter Kreditlinie. Firmenkunden können darüber hinaus direkt aus der Anwendung heraus Kontakt zu ihrem Sparkassenberater aufnehmen.

Weitere Beiträge der SparkassenZeitung zur Finanzplattform:

Digitales Zuhause für Sparkassenkunden - Das DSGV-Projekt „Finanzplattform“ hat im vergangenen Monat im Umsetzungsbaukasten seine Zugriffszahlen deutlich gesteigert. Plattformökonomische Ansätze stärken den Verbund und werden weiter an Bedeutung gewinnen. Sie sind ein wichtiger Erfolgsfaktor, um die medialen Kanäle der Sparkassen weiterzuentwickeln.

Mit passgenauen Methoden zum Prototyp - Die Basis für den Erfolg des Projekts Finanzplattform ist ein von allen Stakeholdern geteiltes, konsistentes Zielbild. Dafür bedient sich das Projektteam der gesamten Breite bestehender Arbeitsmethoden und nutzt das eigene Expertenwissen. Zum Beispiel bei der kürzlich abgeschlossenen Zielbildvisualisierung, die auch vier Prototypen beinhaltete.

Multibankenfähigkeit ist eine Voraussetzung - Um dem Nutzer der Internetfiliale einen umfassenden Überblick über seine finanzielle Situation zu bieten, ist die Umsetzung der Multibankenfähigkeit erforderlich.

Budgetüberwachung leicht gemacht - Das Angebot „Persönliches Finanz-Management“ bietet konkreten Kundenmehrwert. Das Team des DSGV-Projekts Finanzplattform erklärt die Vorteile.