Zurück
Onlinebanking
Zahl der Anwender steigt rasant
Mehr als 10.000 Onlinebanking-Verträge wurden seit Jahresbeginn für Kunden vollautomatisiert angelegt.

Die Zeichen, nach der Ausnahmesituation rund um Covid-10, zu einer neuen Normalität zu gelangen, stehen gut. Zu dieser Normalität gehört für immer mehr Kunden mittlerweile auch, einen Teil der Bankgeschäfte im Onlinebanking der Sparkasse zu erledigen.

Berater sprechen an, Automat unterstützt

Diese Entwicklung unterstützen viele Sparkassen und sprechen Kunden auf die Vorteile und Mehrwerte des Onlinebankings an. Der Prozessautomat Online-Banking-Aktivierung unterstützt die Sparkassen.

Seit Jahresbeginn wurden mehr als 10.000 Onlinebanking-Verträge für Kunden vollautomatisiert und fallabschließend angelegt.

Mit bis zu 198 neuen Onlinebanking-Verträgen je einer Milliarde Euro Bilanzsumme pro Monat, hat der Einsatz des ISP-Automaten Onlinebanking-Aktivierung den nutzenden Sparkassen signifikant bei der Steigerung der Onlinebanking-Quote geholfen.

Der ISP-Prozessautomat Onlinebanking-Aktivierung eignet sich für die Ansprache an SB-Geräten und im Kunden-Service-Center. Ausgewählte Kunden werden am Bildschirm des SB-Geräts angesprochen, und mit einem Klick wird der Vertrag vollautomatisiert angelegt. Die Zugangsdaten erhält der Kunde per Post nach Hause, die Vertragsunterlagen landen im elektronischen Postfach.

Beispiel für Multikanalvertrieb

Mit nur einem Klick können auch die Mitarbeiter im Kunden-Service-Center auf Kundenwunsch Vertragsanlage und Unterlagenversand veranlassen. Kundenberater im stationären Vertrieb verzeichnen hier steigende Fallzahlen. Einige Kunden könnten derzeit nicht direkt zu ihrem Berater kommen.

In Kombination mit der Lösung „Onlinebanking-Kunde werden“ (OKW) der Finanz Informatik für die Internet-Filiale können dank der automatischen Onlinebanking-Aktivierung  alle relevanten Vertriebswege für die aktive Kundenansprache genutzt werden.

Automatisierung und Unterstützung von Engram

Die Steigerung der Onlinebanking-Quote ist und bleibt ein herausragendes Ziel für jede Sparkasse. Der zugehörige Engram-Prozess zeigt, dass dies automatisch und auf vielen Kanälen möglich ist. Der Prozess könne flexibel und mehrfach genutzt werden. Engram unterstützt bei der Bewertung und Einrichtung des Prozesses.

Dieser Artikel ist bei der S-Evidenzstelle erschienen.

24. Juni 2020