Zurück
Payment
Coronavirus schwächt Bargeldliebe der Deutschen
Die Art und Weise, wie Konsumenten bezahlen, hat sich durch Covid-19 bereits stark verändert. Laut der Strategieberatung Oliver Wyman soll es hierzulande bis 2025, gemessen am Umsatzanteil, nur noch rund 32 Prozent Bargeldzahlungen geben.

Weiterlesen

Dieser Artikel steht exklusiv Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Sparkassen-Finanzgruppe zur Verfügung.

Falls Sie bereits einen Zugang haben, melden Sie sich bitte an.

Wenn Sie noch nicht registriert sind, können Sie sich mit Ihrer geschäftlichen E-Mail-Adresse einloggen (sofern Ihr Institut über die Lizenz der SparkassenZeitung verfügt).

20. April 2020