Zurück
Churnmanagement
Was tun bei wechselbereiten Kunden?
Pro Jahr kündigen drei bis sechs Prozent der Privatkunden aus eigenem Antrieb ihre Bankverbindung. Um das zu verhindern, muss die Kündigungswahrscheinlichkeit rechtzeitig erkannt werden. Der RSGV hat dazu unter Einbindung von rheinischen Sparkassen eine Vorgehensweise entwickelt.

Weiterlesen

Dieser Artikel steht exklusiv Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Sparkassen-Finanzgruppe zur Verfügung.

Falls Sie bereits einen Zugang haben, melden Sie sich bitte an.

Wenn Sie noch nicht registriert sind, können Sie sich mit Ihrer geschäftlichen E-Mail-Adresse einloggen (sofern Ihr Institut über die Lizenz der SparkassenZeitung verfügt).

12. März 2013