Anzeige
Anzeige

Exklusiv für Abonnenten

Dieser Beitrag steht exklusiv Abonnenten des SparkassenZeitung Portals zur Verfügung.
Bitte loggen Sie sich hier ein:

Haben Sie Ihr Passwort vergessen oder benötigen Sie ein neues?
Hier anfordern

Weitere Informationen zu Produkten, Bestellmöglichkeiten mit Testzugang, Lizenzprüfung oder FAQs finden Sie im Bereich Abo-Service.
Bei Fragen nehmen Sie gern Kontakt online mit uns auf oder rufen Sie uns an:
Tel.: +49 711 782-1173.

Passwort vergessen

Geben Sie Ihre E-Mail Adresse an und erhalten Sie einen Link um Ihr Passwort zurückzusetzen.

Bitte geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse an, mit der Sie bei uns registriert sind. Nach dem Klicken auf "Absenden" bekommen Sie eine Mail mit dem Link. Klicken Sie den Link an oder kopieren Sie diesen in die Adressleiste Ihres Internetbrowsers. So werden Sie automatisch angemeldet und können Ihr Passwort ändern.

Anzeige
07. Dezember 2017 - 09:01Kfw

Erkrankter KFW-Chef gibt sein Amt auf

KFW-Chef Ulrich Schröder gibt zum Jahresende sein Amt aus gesundheitlichen Gründen auf.

KFW-Chef Ulrich Schröder gibt wegen einer Krebserkrankung sein Amt auf. (dpa)
Der an Krebs erkrankte KFW-Chef Ulrich Schröder gibt laut einem Bericht des "Handelsblatts" zum Jahresende sein Amt auf. Schröder habe sich zu diesem Schritt aus gesundheitlichen Gründen entschieden, berichtete das Blatt. Seine geplante neue Amtszeit bis 2020 an der Spitze der staatlichen Förderbank werde er damit nicht mehr antreten, berichtete die Zeitung unter Berufung auf Finanzkreise. Die Bank wollte sich dazu am Abend nicht äußern, teilte aber mit, für Donnerstag sei eine Sitzung des Verwaltungsrats angesetzt. Schröder hatte im Dezember 2015 von seiner Krebserkrankung berichtet, aber während der Behandlung bis Ende 2016 weiter in der Bank gearbeitet. Später war er krankgeschrieben. Sein Vorstandskollege Günther Bräunig, der die KFW seit Jahresbeginn bereits nach außen repräsentiert, wurde zum stellvertretenden Vorstandschef ernannt. (rtr)
Anzeige
 Druck-PDF herunterladen

Kommentare zum Artikel (0)