Anzeige
Anzeige

Exklusiv für Abonnenten

Dieser Beitrag steht exklusiv Abonnenten des SparkassenZeitung Portals zur Verfügung.
Bitte loggen Sie sich hier ein:

Haben Sie Ihr Passwort vergessen oder benötigen Sie ein neues?
Hier anfordern

Weitere Informationen zu Produkten, Bestellmöglichkeiten mit Testzugang, Lizenzprüfung oder FAQs finden Sie im Bereich Abo-Service.
Bei Fragen nehmen Sie gern Kontakt online mit uns auf oder rufen Sie uns an:
Tel.: +49 711 782-1173.

Passwort vergessen

Geben Sie Ihre E-Mail Adresse an und erhalten Sie einen Link um Ihr Passwort zurückzusetzen.

Bitte geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse an, mit der Sie bei uns registriert sind. Nach dem Klicken auf "Absenden" bekommen Sie eine Mail mit dem Link. Klicken Sie den Link an oder kopieren Sie diesen in die Adressleiste Ihres Internetbrowsers. So werden Sie automatisch angemeldet und können Ihr Passwort ändern.

Anzeige
04. Dezember 2018 - 15:44Symbioticon

Familien-App "Amily" gewinnt LBS-Preis

Innovations-Event produziert Geschäftsideen für Bausparen und Familienfinanzplanung.

LBS
Peter Marc Stober (LBS Hessen-Thüringen) übergibt den LBS-Preis an das Team "Amily". (LBS)
"Amily" wird demnächst neues Mitglied in vielen Familien werden. Die App kümmert sich um die Finanzplanung und hilft bei weiteren Alltagsaufgaben. Jedenfalls wenn es nach den Siegern des LBS-Sonderpreises bei der Symbioticon, dem Hackathon der Sparkassen-Finanzgruppe, geht. Das Team, das Amily programmiert hat, setzte sich damit knapp vor dem international besetzten Team BSV durch, das eine Wohnwünsche-Spar-App mit Bausparkomponente entwickelt hatte.
Der Fachausschuss Digitalisierung hatte die Beteiligung der LBS-Gruppe an dem Innovations-Event organisiert und begleitete die Veranstaltung vor Ort. Monah Hasounah von der LBS Nord, Helmut Kazmaier von der LBS West und Marco Stamm von der LBS Hessen-Thüringen berieten während des Hackathons die Teams; Frank Demmer von der LBS West und Peter Stober, Leiter des Fachausschusses Digitalisierung und Sprecher der Geschäftsleitung der LBS Hessen-Thüringen, engagierten sich in der Jury für den LBS-Preis. Stober übergab am Schluss den Preis an die Sieger.
In die Wertung waren auch die Onlinestimmen aus den regionalen Landesbausparkassen eingeflossen. An mehreren Standorten hatte es Public Viewings der Symbioticon gegeben. Die Pitches wurden per Live-Stream aus Frankfurt in die Landesbausparkassen übertragen.
Die LBS-Gruppe plant nun, über ihren Fachausschuss Digitalisierung gemeinsam zu bewerten, ob und wie die relevanten Prototypen für eine Innovationsentwicklung infrage kommen.
Anzeige
 Druck-PDF herunterladen

Kommentare zum Artikel (0)