Anzeige
Anzeige

Exklusiv für Abonnenten

Dieser Beitrag steht exklusiv Abonnenten des SparkassenZeitung Portals zur Verfügung.
Bitte loggen Sie sich hier ein:

Haben Sie Ihr Passwort vergessen oder benötigen Sie ein neues?
Hier anfordern

Weitere Informationen zu Produkten, Bestellmöglichkeiten mit Testzugang, Lizenzprüfung oder FAQs finden Sie im Bereich Abo-Service.
Bei Fragen nehmen Sie gern Kontakt online mit uns auf oder rufen Sie uns an:
Tel.: +49 711 782-1173.

Passwort vergessen

Geben Sie Ihre E-Mail Adresse an und erhalten Sie einen Link um Ihr Passwort zurückzusetzen.

Bitte geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse an, mit der Sie bei uns registriert sind. Nach dem Klicken auf "Absenden" bekommen Sie eine Mail mit dem Link. Klicken Sie den Link an oder kopieren Sie diesen in die Adressleiste Ihres Internetbrowsers. So werden Sie automatisch angemeldet und können Ihr Passwort ändern.

Anzeige

Termine

  • 18. - 19.10.2017Digitaler Bankenkongress Bonn 2017

    Wo: Bonn

    Ansprechpartner: Stefanie Kracht, Kommunikation und Marketing, 0228 - 204 - 9926, marketing@s-hochschule.de

    Beschreibung: Die Hochschule der Sparkassen-Finanzgruppe und die Academy of Finance Bonn, VÖB-Service GmbH laden ein zum Digitalen Bankenkongress Bonn am 18. und 19. Oktober 2017 ein. Die Veranstaltung besteht aus zwei Fachkonferenzen und bietet exzellente Möglichkeiten, sich bankgruppenübergreifend in den jeweiligen Spezialthemen auszutauschen und zu vernetzen. Die Konferenz „Die Digitale Bank – Innovationen und Trends“ behandelt Erfahrungsberichte aus Projekten und konkrete Lösungen der Sparkassen-Finanzgruppe, des genossenschaftlichen Sektors sowie der Mitgliedsinstitute des Bundesverbandes öffentlicher Banken Deutschlands e.V. (VÖB), und ist somit in der Zusammensetzung der Referenten /-innen einmalig am Markt. Das Programm der „Personalmanagement-Konferenz für die Kreditwirtschaft“ bietet einen intensiven Erfahrungsaustausch über die digitalen Trends im Bereich der Personalgewinnung und -entwicklung. Im Rahmen des Abendprogramms der zwei Fachkonferenzen wird der renommierte Gehirnforscher Dr. med. Dr. phil. Manfred Spitzer einen Vortrag halten.

  • 19. - 20.10.2017Hochschulen und "ihre" Stadt: Mit- oder nebeneinander?

    Wo: Berlin

    Ansprechpartner: Deutsches Institut für Urbanistik Anja Kleppek Tel.: +493039001243

    Beschreibung: Hochschulen fügen sich räumlich und als Akteure unterschiedlich in das Gefüge von Städten ein. Die möglichen positiven Effekte für eine wettbewerbsfähige Stadtentwicklung sind dabei vielseitig und vielschichtig. Eine Reihe von Beispielen zeigt, welche Potenziale mit einem konstruktiven Miteinander von Hochschulen, Stadtverwaltungen, Politik, Wirtschaft und Stadtgesellschaft ausgelöst werden können. Entsprechend stellen sich Fragen: Wie lassen sich Hochschulen, deren Know-how sowie personelle Ressourcen (besser) für die Stadt gewinnen und einbinden? Welchen Beitrag leisten sie für die wirtschaftliche Entwicklung und die Attraktivität einer Stadt? Wer sind die handelnden Akteure und welche Interessen verfolgen sie? Welchen Beitrag können Kommunen im Dialog mit den Hochschulen leisten?

  • 21.11.2017Symposium Nachhaltigkeit

    Wo: Bonn

    Ansprechpartner: Stefanie Kracht, Kommunikation und Marketing, 0228 - 204 - 9926, marketing@s-hochschule.de

    Beschreibung: Kürzlich ist das Gesetz zur Stärkung der nichtfinanziellen Berichterstattung der Unternehmen in ihren Lage- und Konzernlageberichten in Kraft getreten. Mit Blick auf neue Berichtspflichten für viele Sparkassen und Verbundunternehmen hat die Hochschule der Sparkassen-Finanzgruppe ein aktuelles Fachprogramm entwickelt, das umfassend über die neuen Anforderungen im Rahmen der Nachhaltigkeitsberichtserstattung informiert. Das Symposium „Nachhaltig­keit“ am 21. November 2017 bietet zugleich eine Plattform zum Austausch von ersten Erfahrun­gen mit den neuen Berichtspflichten und der Integration von Nachhaltigkeitsaspek­ten in die Geschäftspolitik.