Anzeige
| Kommunikation

Azubis begeistern Kunden fürs Onlinebanking

Das Azubiteam der Städtischen Sparkasse zu Schwelm macht SB-Kunden im Gespräch und direkt am Tablet mit dem Onlinebanking vertraut.

Anzeige
Auszubildende der Städtischen Sparkasse zu Schwelm gehen zurzeit an den Geldautomaten und anderen SB-Geräten des Instistuts aktiv auf Kunden zu, um ihnen das Thema Onlinebanking und Mobiles Bezahlen näher zu bringen. Viele Kunden reagierten positiv auf die Aktion, teilt die Sparkasse mit. Die Motivation der Azubis, auch Skeptiker von den Vorteilen und der Sicherheit des Systems zu überzeugen, sei entsprechend hoch.
 
Azubis der Städtischen Sparkasse zu Schwelm (von links): Dzemailj Diljaj, Meike Otto, Maurice Horn, Emily Möller und Fabio Schito sprechen beim Projekt Mobil bezahlen zurzeit Kunden in der Sparkasse an. © Sparkasse

"Unser Ziel ist es, Kunden für das Onlinebanking begeistern und bereits überzeugten Kunden bei Fragen zur Seite stehen", sagt Emily Möller, Auszubildende des Instituts. Im Gespräch zeigen die jungen Leute den Kunden direkt am Tablet, wie schnell und einfach Onlinebanking geht und welche Funktionen zur Verfügung stehen. Auf Wunsch werden Onlinebanking und Sparkassen-App für den Kunden gleich eingerichtet. "Wenn ein Kunde bereits Onlinebanking nutzt, stellen wir neue Funktionen und Sicherungsmedien vor", sagt Auszubildende Meike Otto. Die Nutzung der Push-Tan stehe dabei im Vordergrund.