dsz3516_marathon
Zurück
Coronakrise
Sparkassen-Marathon verschoben
Aufgrund der Coronakrise haben die Organisatoren des diesjährigen Sparkassen-Marathons die in München für Mai geplante Laufveranstaltung auf den Oktober verschoben.

„In Abstimmung mit den zuständigen Genehmigungsbehörden und mit Blick auf die Gesundheit der Teilnehmer, Helfer und Zuschauer haben wir uns deshalb entschlossen, den Sparkassen-Marathon am 09. Mai 2020 in den Herbst zu verlegen“, teilte die BayernLB mit. Der Ersatztermin für den 45. Deutschen Sparkassen-Marathon in München ist Samstag, der 10. Oktober 2020.

Der Veranstaltungsablauf bleibe wie geplant bestehen, hieß es seitens der Organisatoren. Weiterhin finde am Vortag die Nudelparty mit Startnummernausgabe in der BayernLB statt. Die Laufveranstaltung werde unverändert im Olympiapark am Samstag durchgeführt. Die Örtlichkeit der anschließenden Abendveranstaltung mit Siegerehrung werde noch bekannt gegeben.

Fragen an die Organisatoren können per Mail geschickt werdenn an: info@sparkassen-marathon2020.de

23. März 2020