Anzeige
| Marketing

Dialogmarketing-Preis für die Dekabank

Für ihr Mailingpaket ,Deka 100 Jahre - Vorsorge und Sparen' wurde der Wertpapierdienstleister jetzt mit dem Max-Award in Gold ausgezeichnet.

Anzeige

Das Premium-Mailingpaket ,Deka 100 Jahre - Vorsorge und Sparen – dem Dialog der Generationen' hat den Max-Award in Gold erhalten. Der Preis wird vom Deutschen Dialogmarketingverband vergeben. Der Wettbewerb ist der einzige in Deutschland, bei dem die kreative Idee und der messbare Erfolg von Dialogkampagnen gleichberechtigt bewertet werden.

„Die in jüngster Zeit erhaltenen Auszeichnungen belegen die hohe Qualität der Marketingkampagnen und -mittel, die wir den Sparkassen zur Verfügung stellen", sagt Lothar Weissenberger, Leiter Marketing und Digitale Medien bei der Dekabank. Die Dialogkampagnen erreichten hohe und weit überdurchschnittliche Erfolgsquoten und leisteten somit einen wesentlichen Beitrag, das Bestandskundengeschäft auszuweiten und neue Kunden für das Wertpapiergeschäft zu gewinnen, so Weißenberger. Die kreative Idee der Kampagne wurde gemeinsam mit der Dialogagentur gkk dialog und Scholz & Friends iDialog entwickelt. 23 Arbeiten hatten es 2019 auf die Shortlist geschafft. Am 7. Mai fand die Preisverleihung zum ersten Mal beim OMR Festivals in Hamburg statt.

 
Max Award in Gold für die Dekabank (von links): Johannes Neumann, Dataform; Oliver Pose und Stefan Magin, Scholz & Friends iDialog; Nadia Viol, Dekabank-Leiterin Dialogkommunikation, und Christian Heinrich, Senior Dialogmarketing-Manager bei der Dekabank; Nicole Lacina, Scholz & Friends iDialog; sowie Jasmin Helbing und Nicole Kellner, Dialogmarketing-Managerinnen von der Dekabank . © Dekabank

Im Jahr 2018 feierte die Deka ihr 100-jähriges Jubiläum und rief die Menschen auf: Unterschätzen Sie die Zukunft nicht. Profitieren Sie davon. In diesem Rahmen eröffnete die Dekabank den „Dialog der Generationen“. Vertreter der jüngeren und älteren Generation sprachen in einer Video-Reihe über ihre Sicht auf die Zukunft. Gemeinsam mit den Sparkassen und dem Mailingpaket animierte die Dekabank Endkunden zum Mitreden.

Das Mailingpaket kombinierte eine aufmerksamkeitsstarke Mailing-Folder-Mechanik mit einer zukunftweisenden Technologie. Ein spezieller Klapp-Mechanismus des Mailing-Folders ermöglichte, die Inhalte des Mailing-Folders Seite für Seite zu erschließen. So wurde der angeschriebene Kunde kommunikativ zum Kernstück des Folders geführt, dem NFC-Sticker (Near Field Communication). Platzierte der Leser sein Smartphone oberhalb des Stickers, startete automatisch ein Kurzfilm, der in Dialog mit dem Zuschauer trat. Der Endkunde wurde eingeladen am Gewinnspiel „Dialog der Generationen“ teilzunehmen.

Mehr als 120 000 Kunden erhielten das Mailing, 9,8 Prozent der kontaktierten Zielgruppe entschieden sich für den Abschluss einer Deka-Lösung. Im Dialogmarketing gilt das als absoluter Spitzenwert. Die Zielgruppe wurde wirkungsvoll dazu animiert, sich mit dem Thema Zukunftsvorsorge und Vermögensaufbau auseinanderzusetzen und einen Beratungstermin bei der Sparkasse zu vereinbaren.