Anzeige
| Jubiläum

Hohe Nachfrage nach Jubiläumsanleihen

Die Sparkasse Gelsenkirchen feiert ihr 150-jähriges Bestehen. Zwei Tranchen einer zu diesem Anlass aufgelegten Anleihe der Helaba waren sofort vergriffen.

Anzeige

Eine Jubiläums-Zinsdifferenzanleihe für Privatanleger der Sparkasse Gelsenkirchen sei "ein voller Erfolg für alle Beteiligten". Das teilt die Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba) mit, die die Jubiläumsanleihe für die Sparkasse aufgelegt hat. Schon nach drei Tagen sei die erste Tranche im Frühjahr ausverkauft gewesen. Auch die beiden folgenden Aufstockungen seien nach wenigen Tagen vergriffen gewesen. Denselben Erfolg konnten Sparkasse und Landesbank nun auch bei der zweiten Tranche im Sommer verbuchen. Die Sparkasse möchte die gemeinschaftliche Vertriebsaktion im Jahresverlauf für mehrere aufeinanderfolgende Tranchen nutzen.

Für die zweite Jahreshälfte sind weitere gemeinsame Aktivitäten vorgesehen. Vorstandsmitglied Stephanie Olbering und Bereichsleiter Claus Cordt setzten auch beim Thema Jubiläum auf die Zusammenarbeit mit der Helaba: „Wie wir gemeinsam die Jubiläumsanleihe umgesetzt haben, ist für uns ein Beispiel guter Partnerschaft zwischen Sparkasse und Landesbank“, sagt Olbering.

 
Mit Marketingmaterial zum Jubiläum: Stephanie Olbering (2.v.links), Vorstandsmitglied der Sparkasse Gelsenkirchen, und Sparkassen-Bereichsleiter Claus Cordt (3.v.links) mit Christiane A. Müllers und Guido Niemuth von der Helaba © Sparkasse

Die Sparkasse konnte aus einer breiten Auswahl begleitender Marketinginstrumente wählen. Neben Jubiläums-Vorlagen für großformatige Standard-Poster bietet die Helaba Grafiken für Displays der Geldautomaten und Kontoauszugsdrucker und für den großen Flatscreen in der Kundenhalle, außerdem für Mobiltelefone und die Internetfiliale der Sparkasse. Daneben sehe das Angebotspaket der Landesbank eine Beraterschulung vor.

Bereits im Herbst 2018 hatte die Helaba im Arbeitskreis Privatkunden, ihrem wichtigsten Kundengremium im Privatkundengeschäft, das Angebot zum Thema „Jubiläumsanleihe“ vorgestellt. Im Fokus stehen neben strukturierten Produkten auch die Goldpräsentkarte mit Ein-Gramm-Goldbarren.