Anzeige

Videos und E-Sport zum Jubiläum

Schülerwettbewerb und Turnier sollen im Jubiläumsjahr der Sparkasse Leverkusen die Generation Smartphone ansprechen.

Anzeige

Die Sparkasse Leverkusen veranstaltet in der zweiten Jahreshälfte ein E-Sport-Turnier, um in ihrem Jubiläumsjahr auch junge Kunden der Generation Smartphone zu begeistern. Kooperationspartner ist die E-Sport-Abteilung des Fußball-Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen. Der 22-jährige E-Sport-Profi und mehrfache Vizemeister Marvin Hintz werde an der Spielkonsole gegen Teilnehmer antreten und bei dem Wettbewerb Tipps als Coach geben, teilt die Sparkasse mit.

Als weitere Veranstaltung für die junge Zielgruppe startet im August ein Videowettbewerb für Schüler. Kooperationspartner der Sparkasse ist die Berliner Werbeagentur FFE Media. „In den Videos soll es um die Sparkasse gehen, ein genaues Thema legen wir noch fest“, sagt Dierk Hedwig, Pressesprecher des Instituts. „Wir denken über praxisnahe Themen mit Werbeeffekt in der Region nach, beispielsweise etwas aus dem Bereich elektronische Services.“ Als Preis können die Schüler Zuschüsse für ihre Abschlussfeiern gewinnen.

 
Rainer Schwarz (rechts), Vorsitzender des Vorstands der Sparkasse Leverkusen, mit Markus Grawe, stellvertretender Vorsitzender des Vorstands, bei der Pressekonferenz zum Jubiläum. © Sparkasse

Zudem kündigt die Sparkasse auf ihrer Homepage weitere Aktivitäten für alle Kundengruppen an, beispielsweise eine große Feier am 28. September und andere Aktionen in den Filialen, darunter die Leverkusener Kunstnacht am 11. Oktober. Für Bauherren gibt es Zuschüsse fürs Richtfest, und bei einem Spendenwettbewerb können die Bürger der Stadt „Herzensprojekte" einreichen und dafür finanzielle Unterstützung bekommen. „Wir feiern unser Jubiläum bürgernah und kundenorientiert“, sagt Rainer Schwarz, Vorstandschef der Sparkasse Leverkusen: „Wir möchten uns bei den Bürgern und ihrer Stadt bedanken und etwas zurückgeben − ohne diese wäre ein solches Jubiläum erst gar nicht möglich geworden.“