Zurück
Interview
„Neuordnung in die eigenen Hände nehmen“
Helmut Schleweis plädiert dafür, dass die Sparkassen-Finanzgruppe ihre Kräfte weiter bündelt – und nicht andere wie die Aufsicht über die Strukturen entscheiden lässt. Bei Landesbanken, öffentlichen Versicherern, Landesbausparkassen, Verbänden, aber auch bei den Sparkassen selbst sieht der Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands noch Möglichkeiten, effizienter zu arbeiten.

Weiterlesen

Dieser Artikel steht exklusiv Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Sparkassen-Finanzgruppe zur Verfügung.

Falls Sie bereits einen Zugang haben, melden Sie sich bitte an.

Wenn Sie noch nicht registriert sind, können Sie sich mit Ihrer geschäftlichen E-Mail-Adresse einloggen (sofern Ihr Institut über die Lizenz der SparkassenZeitung verfügt).

10. Januar 2019