Anzeige
| Sparkassentag 2019

Spitzentalente spielen auf

Mitglieder des Bundesjugendorchesters sorgten am ersten Tag für eine festliche musikalische Umrahmung.

Anzeige

Mitglieder des Bundesjugendorchesters, Deutschlands Spitzenensemble für jugendliche Nachwuchsmusiker, umrahmen einige Programmpunkte des Sparkassentags. Musiker des Bläserensembles griffen das Signal des Hamburger Micheltürmers auf und spielten eine Bearbeitung des Chorals "Großer Gott, wir loben Dich". Während Bundeskanzlerin Angela Merkel die Messehalle betrat, intonierten die jungen Instrumentalisten Ausschnitte aus der "Feuerwerksmusik" von Georg Friedrich Händel.

Im Bundesjugendorchester spielen herausragende Nachwuchssolisten im Alter zwischen 14 und 19 Jahren. Seit 2013 steht das Orchester unter der Patenschaft der Berliner Philharmoniker und feiert in diesem Jahr sein 50-jähriges Bestehen. Ende April fanden aus diesem Anlass ein Tag der Ehemaligen und drei Festkonzerte statt.

Als Kulturbotschafter der Bundesrepublik gingen die jungen Musiker schon in Europa, Nord- und Südamerika, Asien und Afrika auf Tour und standen beispielsweise mit dem Dirigenten Kirill Petrenko, dem Geiger Christian Tetzlaff und Rockmusiker Sting auf der Bühne. In diesem Sommer geht das Orchester wieder auf Afrikatournee.

 
Das Bundesjugendorchester im Jahr 2018 bei der 100-Jahr-Feier seines Förderpartners Dekabank. © Dekabank

Seit Februar 2018 ist die Dekabank Förderpartner des Orchesters und ergänzt damit das langjährige Engagement der Sparkassen-Finanzgruppe für „Jugend musiziert“, den bedeutendsten Nachwuchswettbewerb für klassische Musik in Deutschland.

Dank Dekabank kann das Orchester hochwertige Instrumente kaufen, die an die jungen Musiker ausgeliehen werden. Die Deka-Mittel dienen auch dazu, beispielsweise Reisekosten für Jugendliche zu decken, deren Familien dazu nicht in der Lage sind. bec

Weitere Berichte und Gastbeiträge zum Sparkassentag finden Sie unter sparkassenzeitung.de.

Wie gut kennen Sie die Sparkassen? Testen Sie Ihr Wissen mit dem
Quiz der SparkassenZeitung zum Sparkassentag