Zurück zur Übersicht

Informationssicherheitsbeauftragter (m/w/d)

Potsdam
09.04.2021 |
Investitionsbank des Landes Brandenburg
Image
ILB_Foto

Als Investitionsbank des Landes Brandenburg fördert die ILB öffentliche und private Investitionsvorhaben im Land Brandenburg in den Bereichen Wirtschaft, Arbeit, Infrastruktur und Wohnungsbau. Mit rund 700 Beschäftigten arbeiten wir in Potsdam gemeinsam dafür, unser Land Brandenburg voranzubringen.

Informationssicherheitsbeauftragter (m/w/d)

Gestalten Sie die Informationssicherheit in der Investitionsbank des Landes Brandenburg!

Als beauftragte Person für die Informationssicherheit mit direkter Berichtslinie zum Vorstand nutzen Sie Ihr umfassendes Fachwissen und Ihre Soft-Skills und schaffen Bewusstsein sowie Verständnis für das Thema im Haus und bauen Wissen dazu im Mitarbeiterkreis auf. Gemeinsam im Team mit zwei Referenten stellen Sie die Einhaltung der Informationssicherheitsvorgaben für die ILB sicher und stellen sich als zentraler Ansprechpartner allen Fragen zur Informationssicherheit von Mitarbeitenden, Führungskräften und Vorständen.

Ihre Aufgaben für diese Stelle

  • Sie sind verantwortlich für die effiziente Steuerung und Überwachung sowie die stetige Weiterentwicklung des Informationssicherheitsprozesses in der ILB.
  • Mit Ihrer Fachkompetenz übernehmen Sie die fachliche Führung von zwei Referenten für Informationssicherheit und Datenschutz.
  • Gemeinsam mit Ihrem Team evaluieren Sie die bestehenden Leitlinien zur Informationssicherheit kritisch und entwickeln sie konsequent weiter.
  • Kompetent unterstützen Sie die Kollegen aus den Fachbereichen bei der Erstellung spezifischer Informationssicherheitskonzepte sowie bei der Durchführung von Schutzbedarfsfeststellungen und der Qualitätssicherung der Ergebnisse.
  • Sie kümmern sich um die Aufarbeitung von sicherheitsrelevanten Vorfällen, führen und begleiten Sicherheits-Audits und erarbeiten Maßnahmen zur Erhöhung des Sicherheitsniveaus.
  • Proaktiv und mit Kreativität initiieren und koordinieren Sie Sensibilisierungs- und Schulungsmaßnahmen zum Thema Informationssicherheit.
  • Sie erstatten dem Vorstand regelmäßig Bericht über den Stand der Informationssicherheit

Unsere Anforderungen an Sie

  • umfassende praktische Erfahrungen im Bereich Informationssicherheit, idealerweise im Bankenumfeld und mit Zertifizierung als "CISO" und/oder als (Lead)-Auditor ISO 27001
  • sehr gute Kenntnisse der Standards und Best Practices der Informationssicherheit (z. B. ISO 2700x)
  • abgeschlossenes Studium der (Wirtschafts-)Informatik oder vergleichbare Ausbildung mit Schwerpunkt IT-/Informationssicherheit
  • ausgeprägte analytische Fähigkeiten, Problemlösungskompetenz und Verantwortungsbewusstsein
  • gute konzeptionelle Fähigkeiten und fundierte Kenntnis der regulatorischen Anforderungen
  • ausgeprägte Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit kombiniert mit sicherem, überzeugendem Auftreten und Durchsetzungsvermögen

Unser Angebot an Sie

  • Moderne Arbeitsplätze am Potsdamer Hauptbahnhof mit Anbindung
  • Umfassendes Angebot an internen/externen bedarfsorientierten Weiterbildungen
  • Attraktive Sozialleistungen (z. B. betriebliche Altersvorsorge, ÖPNV-Zuschuss)
  • Vielfältige Maßnahmen zur Work-Life-Balance (z. B. flexibles Arbeiten, Teilzeit und Homeoffice Option)

Eine Besetzung in Teilzeit ist grundsätzlich möglich.

Schwerbehinderte Bewerber werden bei gleicher Eignung bei der Besetzung der Stelle in unserem Finanzinstitut bevorzugt berücksichtigt.

Wir streben an, den Anteil von Frauen in dieser Funktions- und Vergütungsebene zu erhöhen. Bewerbungen von Frauen werden daher besonders begrüßt.

Bewerben Sie sich bei unserer Förderbank! Für dieses Jobangebot reichen Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, relevante Zeugnisse) unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und Ihres möglichen Eintrittstermins online auf unserer Karriereseite ein.

Jetzt als ISB bewerben!

Job Scheduled Publish
Entwurf - 2021-05-14T00:00:00+0200