Anzeige
| Junge Kunden begeistern:

Die neue Runde des Planspiels Börse startet am 25. September

Gerade für die jüngere Generation wird die private Altersvorsorge auf Basis von Wertpapieren immer wichtiger. Prognosen gehen davon aus, dass im Jahr 2060 jeder Dritte in Deutschland lebende Mensch mindestens 65 Jahre alt sein wird. Den Umgang mit Wertpapieren üben können die jungen Leute mit dem Planspiel Börse. In diesem Jahr geht es bereits in seine 37. Runde.

Anzeige

Das Planspiel Börse ist eingebettet in den Sparkassen-SchulService und erfüllt so den satzungsgemäßen Auftrag der Sparkassen zur Wirtschaftserziehung. Tatsächlich bringt es jungen Menschen das Geschehen am Aktienmarkt näher und leistet somit einen wichtigen Beitrag, um sich altersgerecht mit Chancen und Risiken von Wertpapieren auseinanderzusetzen und weit verbreiteten Unkenntnissen und Vorbehalten mit Aufklärung und Wissen zu begegnen. Die Möglichkeit, sich auch im besonderen Nachhaltigkeitswettbewerb zu messen, passt in die Zeit und schafft bei den jungen Menschen zusätzliche Aufmerksamkeit in Zeiten von „Fridays for Future“.

Das Planspiel Börse genießt bei den Lehrern eine hohe Reputation. In einer Umfrage im Jahr 2018 unter den betreuenden Lehrern zeigten diese eine hohe Zustimmung zum Planspiel Börse und sahen einen großen Lernwert für die Schüler. Mehr als 85 Prozent hatten schon mehrfach teilgenommen und die große Mehrheit sieht auch zukünftig das Planspiel als interessante Unterrichtsergänzung. Hier kommt den Sparkassen für die Bekanntheit eine große Rolle zu – 65 Prozent der Lehrer wurden durch die Sparkassen auf den Wettbewerb aufmerksam. Noch beliebter ist das Planspiel jedoch bei den Schülern, die gaben mit 82 Prozent Bestnoten.

Neu sind beim Planspiel in dieser Runde ein optimiertes Anmeldeverfahren und noch mehr Unterstützung für die Sparkassen, etwa durch den digitalen Leitfaden für Sparkassen-Betreuende, eine Webinar-Reihe zum Planspiel Börse und die Seminare vor Ort, die zum Austausch mit anderen teilnehmenden Sparkassen einladen. Als Medienpartner wird auch 2019 der Fernsehsender n-tv im „Ratgeber Geld“ bundesweit berichten und die Teams begleiten. Außerdem steht den Sparkassen kostenlos die Septemberausgabe der Jugendzeitschrift „Yaez“ zur Verbreitung in den Schulen zur Verfügung.

Weitere nützliche Anregungen und Informationen finden Sie im Kundenportal unter:

www.dsv-gruppe.de/dsv/planspiel-boerse oder beim Deutschen Sparkassenverlag unter 0711 782-1414.