Anzeige
| Wertpapierprozesse mit OSPlus_neo

Wertpapiergeschäfte einfach und schnell abwickeln

Digitales Banking wird immer beliebter. Und immer mehr Kunden möchten auch ihre Wertpapiergeschäfte bequem von zu Hause aus managen. Darum baut die Nord-Ostsee Sparkasse ihr Online-Angebot an Lösungen und Services rund um das Wertpapiergeschäft in der Internet-Filiale gezielt aus.

Anzeige

Mit den OSPlus_neo –Wertpapierprozessen ist es für die Online-Kunden der Nord-Ostsee Sparkasse intuitiv und einfach möglich, Wertpapiergeschäfte zu tätigen, Informationen einzuholen und Aufträge zu erteilen, die dann fallabschließend ausgeführt werden – unabhängig von den Geschäftszeiten des Instituts. Die medialen Wertpapierprozesse sind aus Sicht der Kunden konzipiert und stehen in der Internet-Filiale zur Verfügung. Wesentlicher Vorteil ist die Verzahnung mit den stationären Angeboten. Denn auf der einen Seite wünschen die Kunden einfache und bequeme Online-Lösungen, auf der anderen Seite aber auch das persönliche Gespräch mit ihrem Berater. Für die Sparkasse bietet sich die Möglichkeit, bei Beratung und Kundenservice über alle Kanäle hinweg zu agieren und jederzeit stationär und persönlich in den Dialog mit ihren Kunden zu treten. Das bedeutet einen entscheidenden Vorteil gegenüber Wettbewerbern, die ausschließlich online agieren.

Das Wertpapiergeschäft ist für Sparkassen eine der wichtigsten Ertragsquellen. Die Nord-Ostsee Sparkasse ist davon überzeugt, dass nur mit den medialen Prozessen die Effizienzstrategie erfolgreich umgesetzt werden kann. Die vertrieblichen Chancen möchte sie wnordeiter steigern. Darum baut sie ihr Online-Angebot im Wertpapiergeschäft kontinuierlich aus.

Bei der Entscheidung für den Einsatz von medialen Wertpapierprozessen liegt der Schwerpunkt darauf, dass der Online-Banking-Kunde die neuen Prozesse fallabschließend in der Internet-Filiale durchführen kann und keine weitere Bearbeitung in der Marktfolge der Sparkasse erforderlich ist. Die Finanz Informatik (FI) unterstützt in Zusammenarbeit mit der DekaBank und dwpbank die Einführung der Online-Wertpapierprozesse in den Sparkassen.

Weitere Informationen finden Sie hier im IT-Magazin der Finanz Informatik.

Hier können Sie in den Audio-Mitschnitt reinhören.