Zurück
Berliner Sparkasse
Olaf Schulz wird Generalbevollmächtigter
Der Aufsichtsrat der Landesbank Berlin hat der Bestellung von Olaf Schulz zum Generalbevollmächtigten der Berliner Sparkasse ab dem 1. Juli 2020 zugestimmt. Schulz übernimmt den Filialvertrieb Privatkunden und Firmenkunden.

Schulz absolvierte 1988 seine Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Berliner Sparkasse und gestaltete seine berufliche Laufbahn mit Stationen vor allem im Kundengeschäft. Zuletzt verantwortete er den Vertrieb im Firmenkundengeschäft.
 
Der Vorsitzende des Vorstands, Johannes Evers, sagte: „Olaf Schulz ist eine profilierte Führungskraft. Er verfügt über die persönlichen und fachlichen Voraussetzungen, um das Kundengeschäft und unser Engagement für Berlin erfolgreich mitzugestalten.“

29. Juni 2020