Zurück
Was macht ... Wolfgang Keil am Weinstand?
Zeit für Wein und Ossobuco
49 Jahre lang war Wolfgang Keil seiner Sparkasse Gießen treu, anfangs als Auszubildender,
zuletzt als stellvertretender Vorstandschef. Seit 2017 ist er im Ruhestand und genießt die schönen Seiten des Lebens. Wein spielt dabei eine wichtige Rolle.

Weiterlesen

Dieser Artikel steht exklusiv Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Sparkassen-Finanzgruppe zur Verfügung.

Falls Sie bereits einen Zugang haben, melden Sie sich bitte an.

Wenn Sie noch nicht registriert sind, können Sie sich mit Ihrer geschäftlichen E-Mail-Adresse einloggen (sofern Ihr Institut über die Lizenz der SparkassenZeitung verfügt).

9. August 2019