Anzeige
| Ehrentage in der SparkassenZeitung

Meldung für Ehrentage 2020

Die SparkassenZeitung informiert regelmäßig über „runde“ Geburtstage von Mitarbeitern der Sparkassen-Finanzgruppe. Mit der folgenden Vorlage können Sie der Redaktion Jubilare Ihres Instituts nennen.

Anzeige

>> Download der Vorlage <<

Institute können sämtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter melden, über deren runden Geburtstag in der SparkassenZeitung informiert werden soll. Die Bedingungen sind:
  • Veröffentlicht werden „runde“ Geburtstage ab dem 60. Lebensjahr nach dem Schema 60, 65, 70, 75, 80 und so weiter.
  • 50. Geburtstage werden ausschließlich bei Vorstandsvorsitzenden, ordentlichen Vorstandsmitgliedern, Geschäftsführern oder Sparkassendirektoren gemeldet.
  • Die Veröffentlichung aller Ehrentage (auch der Geburtstage) erfolgt ohne Dienstbezeichnung mit Ausnahme von Vorstandsvorsitzenden, ordentlichen Vorstandsmitgliedern, Geschäftsführern, Sparkassendirektoren. 
Bitte geben Sie in jedem Fall die korrekte Schreibweise der Sparkasse bei jeder Einzelmeldung an, da die einzelnen Listen zusammengeführt werden und sonst später nicht nachvollzogen werden kann, aus welchem Institut der Jubilar gemeldet wurde. Bei allen Sparkassen (auch fusionierten Instituten) ist der aktuelle Name des Instituts zu verwenden.

Die ausgefüllte Datei senden Sie bitte als RTF- oder DOC-Datei (kein PDF) per E-Mail an: sparkassenzeitung-ehrentage@dsgv.de.