Anzeige
| Sustainable Finance

Sparkassen und Banken stehen bereit

Die Deutsche Kreditwirtschaft will den Wandel zu einer nachhaltigen Wirtschaft in Deutschland positiv mitgestalten.

Anzeige

Anlässlich der am 16. Oktober vorgestellten ersten Eckpunkte des Sustainable Finance-Beirats der Bundesregierung hat die Deutsche Kreditwirtschaft (DK) die Rolle der deutschen Banken und Sparkassen für eine klimafreundliche Wirtschaft betont.

Kein Wandel ohne privates Kapital

"Wir wollen den Wandel zu einer nachhaltigen Wirtschaft in Deutschland positiv mitgestalten. Denn ohne privates Kapital wird dieser Wandel nicht gelingen“, sagte Christian Ossig, Hauptgeschäftsführer vom Bankenverband als diesjähriger Federführer der DK, in der die maßgeblichen Branchenverbände vertreten sind.

 
Windmühle und Solarpark: Ohne Kreditinstitute in Deutschland kaum finanzierbar. © dpa

In Deutschland finanzierten sich Unternehmen überwiegend über Kreditinstitute und nicht über den Kapitalmarkt, berichtet Ossig für die DK. Es seien deshalb vor allem die Banken und Sparkassen, die – wenn die Rahmenbedingungen und Anreizstrukturen stimmen – die notwendigen Finanzierungsmittel auf dem Weg zu einer klimafreundlicheren Wirtschaft bereitstellen.

Spitzenverbände haben bisher kam Mitsprachemöglichkeiten

Für die Ausarbeitung der Sustainable Finance-Strategie hatte die Bundesregierung einen Beirat eingesetzt, in dem Spitzenverbände, die die Realwirtschaft sowie die Finanzwirtschaft repräsentieren, kaum Mitsprachemöglichkeiten haben. Ossig: „Die Deutsche Kreditwirtschaft steht bereit, um ihre Expertise einzubringen.“

DSGV: "Keine Sonderaufgaben für einzelne Gruppen"

 
Gerhard Schick von der Bürgerbewegung "Finanzwende" plädiert dafür, dass Sparkassen eine besondere Rolle bei der Finanzierung von Projekten zur Klimawende zukommen. Die Sparkassen lehnen das ab. © privat

Anlässlich des "Sustainable Finance Gipfels" in Frankfurt (der nach der Tagung des Sustainable Finance Beirats der Bundesregierung stattfand) plädierte Gerhard Schick von der Bürgerbewegung "Finanzwende" dafür, dass Sparkassen eine besondere Rolle bei der Finanzierung von Projekten zur Klimawende zukommen solle. Der DSGV bewertet diesen Vorschlag folgendermaßen:

• Als Sparkassen-Finanzgruppe befürworten wir die gesellschaftlich gewünschte Transformation der Industriegesellschaft hin zu mehr Nachhaltigkeit.

• Wir sind bereit, uns dabei als wichtiger Akteur der Finanz- und Kreditwirtschaft einzubringen.

• Die Rolle von Kreditinstituten muss dabei wettbewerbsneutral ausgestaltet werden. Einzelne kreditwirtschaftliche Gruppen oder Marktteilnehmer hier mit Sonderaufgaben zu belasten, ist kein zielführender Ansatz