Anzeige
| Öffentlichkeitsarbeit – Museumsförderung der Sparkassen

Museen: Zukunft lebendiger Traditionen

Sparkassen und Sparkassenstiftungen fördern Museen überall in Deutschland. Durch die Kooperation der Stiftungen der Sparkassen-Finanzgruppe mit dem Internationalen Museumstag (IMT) haben die Institute der Sparkassen-Finanzgruppe die Möglichkeit, auf ihre Förderung der Museen öffentlichkeitswirksam hinzuweisen.

Anzeige

Als bundesweit gefeiertes Ereignis dient der IMT dazu, auf die vielfältige Museumslandschaft in Deutschland aufmerksam zu machen. Am Sonntag, dem 19. Mai 2019, bieten viele Museen besondere Aktionen an. Das diesjährige Motto des IMT lautet „Museen: Zukunft lebendiger Traditionen“.

Der IMT wird durch die gemeinsame Förderung der Verbandsstiftungen der Sparkassen-Finanzgruppe und des Sparkassenverbands Baden-Württemberg ermöglicht. Mit Leben gefüllt wird dieses Engagement durch die vielen gemeinsamen Aktionen von Museen und ihren Partnern aus der Sparkassen-Finanzgruppe. Solche Maßnahmen können zum Beispiel die Gewährung von freiem Eintritt oder Sonderführungen sein. Unterstützt werden die Museumsaktionen durch kostenfreies Werbematerial, das über den Deutschen Museumsbund bestellt werden kann. Eine Broschüre des DSGV fasst alle Fakten rund um den IMT zusammen. Außerdem werden Vorschläge für gemeinsame Aktionen zwischen Sparkassen/-stiftungen und Museen vorgestellt. Zur Begleitung dieser Maßnahmen steht den Sparkassen ein Anzeigenmotiv zur Verfügung.

Im Rahmen der Kooperation der Sparkassen- Finanzgruppe mit den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden ist dieses Jahr jeden Tag „Museumstag“, denn Sparkassenkunden erhalten bis 31. Dezember 2019 bei Vorlage ihrer Sparkassencard 25 Prozent Rabatt auf den regulären Eintrittspreis, Jahreskarten sind um zehn Euro vergünstigt.

Weitere Informationen zum IMT von

thelke.fiebrandt@dsgv.de

Weitere Informationen zum Museumsrabatt von

maren.lawendel@dsgv.de